impro live! Podcast #05: Die neuen Trainer-Skills 4.0

von Applied Improv Facilitator Lehrtrainerin | Applied Improv & New Work

#05: Die neuen Trainer-Skills 4.0

Angewandte Improvisation und agiles Soft-Skills-Training

In der Folge #5 unserer Podcast-Reihe zur Angewandten Improvisation im Business geht es heute um „Die neuen Trainer-Skills 4.0“ und um das heikle Thema „Weiterbildungsvakuum 4.0“. Nach einem Jahrzehnt Weiterbildung zum Thema Trainer-Skills 4.0 wissen wir aus eigener Erfahrung, dass nur die wenigsten Trainerinnen und Berater, die heute in der agilen Weiterbildungsszene aktiv sind, selbst auf eine Zeit zurückblicken können, in denen sie agile Frameworks erfolgreich umgesetzt haben oder in einem Arbeitskontext Erfahrungen sammeln konnten, der auf New Work-Prinzipien basiert. Und dieses Problem betrifft einen Großteil der gestandenen und älteren Trainer-Generation. Übernimmt also bald schon eine neue Trainergenerationen den Markt? Und wie können auch traditionell ausgebildete Trainerinnen einen Anschluss an die neue Trainerwelt finden?

  • Von der Fachexpertin zu einer Lernexpertin
  • Lernen lernen – wie Vielfalt den Traineralltag erobert
  • Wie schaffe ich erlebnisorientierte Lernräume?
  • Welche Rolle spielen interaktive Lernformen?
  • Vom Trainingsplan zum Facilitation-Prozess
  • Agil = schnell? Was heißt Echtzeitlernen?
  • Die verschiedenen Rollen des Facilitators
  • Über Feedbackschleifen, Blended Learning & Co

Für das Training 4.0 gilt es eine neue Formensprache und neue Kulturtechniken zu lernen. Diese sind gerade dabei zu entstehen. Die neuen Kulturpraktiken rund um das ECHTZEITLERNEN verändern sich jeden Tag und erhalten durch das Fortschreiten der Transformationsprozesse in der Wirtschaft immer mehr Rückenwind. Das paradoxe Problem an dieser Transformation ist: Alles soll technisch gesehen so unglaublich schnell gehen – dabei braucht es vom menschlicher Seite aus so unglaublich viel Zeit.

Weder Mitarbeiter noch Trainerinnen, welche Mitarbeitende in die neue Arbeitswelt begleiten sollen, lernen die Anwendung eines agilen Mindsets oder Frameworks aus einem Buch und an einem Wochenende Weiterbildung. Ebenso entwickelt sich ein agiles Mindset nicht durch die intensive Betrachtung eines Modells am Flipchart oder durch einen theoretischen Diskurs. Ein agiles Mindset entwickelt sich durch eine authentische Erfahrung und durch eine innere Stimme die mir sagt: „Wow. Es so zu machen, das macht wirklich Sinn. Das möchte ich selbst gerne können! Das will ich weiter ausprobieren! Dazu möchte ich mehr lernen!“

Ich folge dieser Stimme bereits über 30 Jahre. Und ich erinnere mich an keinen Tag an dem diese Stimme mir gesagt hätte: „So Ella, jetzt hast Du in Sachen Agilität ausgelernt“.  Was sie mir mit jedem Training sagt ist: „Wow. Es noch mal anders zu machen – das macht echt Sinn. Da steckt noch soooo viel mehr drin, was es zu lernen gilt … Ella, heute ist wieder so ein Tag, der es wert ist, noch einmal ganz von vorne anzufangen!“

Ella G. Amann

Applied Improv Facilitator, impro live! Akademie

Unsere Veranstaltungs-Tipps

Sie möchten die Welt der Angewandten Improvisation für sich, ihr Business und/Training näher kennenlernen? Besuchen Sie ein Applied Improv Basic Seminar oder schnuppern Sie rein, in unsere Applied Improv Facilitator Zertifizierungen.

2 Tage Applied Improv Facilitator Basics Online-Lab

2 Tage Applied Improv Facilitator Basics Online-Lab

In dem zweitägigen Online-Lab Applied Impro Basics schaffen Roland Trescher und Ella Amann für Dich eine experimentelle Laborsituation. Im Rahmen von sechs Online-Sessions und interaktiven Übungen lernst Du Grundlagen der Angewandten Improvisation im Business kennen und reflektierst deren Anwendung im Business-Kontext. Das Lab findet über Zoom statt.

mehr lesen
20 Tage | 360° Applied Impov Facilitator Level 3

20 Tage | 360° Applied Impov Facilitator Level 3

Die 360° Applied Improv Facilitator Master Classes „Transformation, Agility und New Work“ richten sich an Applied Improv Facilitatoren, agile Trainer, Coaches, Führungskräfte und Projektleiter, die Unternehmen und Teams beim aktuellen Transformationsprozess in die Arbeitswelt 4.0 begleiten. Die Module sind einzeln buchbar.

mehr lesen
12 Tage | 360° Applied Improv Facilitator Level 2

12 Tage | 360° Applied Improv Facilitator Level 2

In unserer impro live! Ausbildung zum Applied Improv Facilitator (Level 2) – Toolbox für agiles Soft-Skills-Training erweitert Du Deinen Toolkoffer und machst Dich fit für die agile Arbeits- und Trainerwelt 4.0. Du lernst kreative Lernprozesse zu begleiten und Deine Trainings iterativ, gehirngerecht und interaktiv zu gestalten. Als Agilitätsexperten und Applied Improv Profis der ersten Stunde unterstützen wir Dich dabei, agile Werte und Prinzipien für Dein Soft-Skills-Training erlebbar zu machen.

mehr lesen
12 Tage | 360° Applied Improv Facilitator Level 1

12 Tage | 360° Applied Improv Facilitator Level 1

In der impro live! Ausbildung zum Applied Improv Facilitator Level 1 „Impro-Skills & Persönlichkeit“ vermitteln wir Dir die zentralen Bausteine unseres Applied Improvisation Frameworks (AIF). Mit dem Training der 42 impro live! Leitsätze entwickelst Du ein agileres Mindset als Facilitator, arbeitest an Deiner Persönlichkeit und trainierst anhand von zahlreichen Impro Interventionen und Simulationen die Grundlagen für die agile Zusammenarbeit im Team.

mehr lesen