impro live! Podcast #09: Teamerlebnis

von Ella Gabriele Amann | impro live! Podcast

#09: Improvisation und Teamerlebnis

Im impro live! Podcast „Teamerlebnis“ geht es um die Frage, wie wichtig ein gutes Teamerlebnis für die Zusammenarbeit ist. Normaler Weise betonen wir in der Zusammenarbeit wie wichtig es für Team ist Ziele zu erreichen. Doch gibt es darüber hinaus noch weitere Erfolgskriterien, an denen sich die Qualität von Teamarbeit messen lässt? Impro-Ensembles kennen viele weitere Kriterien der erfolgreichen Zusammenarbeit, welche auch für die neue, agile Arbeitswelt 4.0 bedeutend sind. So antwortet Keith Johnstone in seinem Klassiker „Theaterspiele“ auf die Frage, wann ein Impro-Ensemble erfolgreich ist: „Erfolg ist, wenn die Spieler die Szene genießen!“

  • Welche Rolle spielt Genuss für ein neues Verständnis von Teamarbeit?
  • Über Erfolgsgeschichten, Heldenreisen und Archetypen
  • Die Bedeutung von Rollenklarheit für Arbeit mit agilen Ansätzen
  • Varianz, Vielfalt und die Bereitschaft verschiedene Rollen zu übernehmen
  • Commitment, Regeln, Werte und Prinzipien in der Teamarbeit
  • Wann bekommen Regelbrüche für die Fehlerkultur wichtige Bedeutung?
  • Gelungene Teamarbeit, Resilienz und Fehlertoleranz
  • Über Flow und dem gelungenen Umgang mit „Blockaden“
  • Angebote annehmen und den Mitspieler gut dastehen lassen
  • Die Bedeutung von sozialer Sicherheit für ein gutes Teamerlebnis

Viel Spaß mit der neuen Folge wünschen!
Ella Amann und Claudia Hoppe

Beim einem guten Teamerlebnis geht es unter anderem darum, wie wir miteinander eine „Erfolgsgeschichte“ erzählen. Wir können die Zusammenarbeit genießen, wenn wir in jeder Szene Klarheit darüber besitzen, welche Position, welche Rolle und welche Funktion wir gerade einnehmen. Daraus ergibt sich für selbstorganisierte Teams die Grundlage für Autonomie und ein Verständnis dafür, was jeder für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zu tun oder auch nicht zu tun hat.

Ella G. Amann

Unsere Veranstaltungs-Tipps

Sie möchten die Welt der Angewandten Improvisation für sich, ihr Business und/Training näher kennenlernen? Besuchen Sie ein Applied Improv Basic Seminar oder schnuppern Sie rein, in unsere Applied Improv Facilitator Zertifizierungen.

20 Tage | 360° Applied Impov Facilitator Level 3

20 Tage | 360° Applied Impov Facilitator Level 3

Die 360° Applied Improv Facilitator Level 3 Master Class „Transformation, Agility und New Work“ richtet sich an Applied Improv Facilitatoren, agile Trainer, Coaches, Führungskräfte und Projektleiter, die Unternehmen und Teams beim aktuellen Transformationsprozess in die Arbeitswelt 4.0 begleiten. Wir vertiefen Inhalte und Tools aus dem Applied Improv Toolkoffer Level 1 und 2.

mehr lesen
12 Tage | 360° Applied Improv Facilitator Level 2

12 Tage | 360° Applied Improv Facilitator Level 2

In unserer impro live! Ausbildung zum Applied Improv Facilitator (Level 2) – Toolbox für agiles Soft-Skills-Training erweitert Du Deinen Toolkoffer und machst Dich fit für die agile Arbeits- und Trainerwelt 4.0. Du lernst kreative Lernprozesse zu begleiten und Deine Trainings iterativ, gehirngerecht und interaktiv zu gestalten. Als Agilitätsexperten und Applied Improv Profis der ersten Stunde unterstützen wir Dich dabei, agile Werte und Prinzipien für Dein Soft-Skills-Training erlebbar zu machen.

mehr lesen
12 Tage | 360° Applied Improv Facilitator Level 1

12 Tage | 360° Applied Improv Facilitator Level 1

In der impro live! Ausbildung zum Applied Improv Facilitator Level 1 „Impro-Skills & Persönlichkeit“ vermitteln wir Dir die zentralen Bausteine unseres Applied Improvisation Frameworks (AIF). Mit dem Training der 42 impro live! Leitsätze entwickelst Du ein agileres Mindset als Facilitator, arbeitest an Deiner Persönlichkeit und trainierst anhand von zahlreichen Impro Interventionen und Simulationen die Grundlagen für die agile Zusammenarbeit im Team.

mehr lesen