Agiles Soft-Skills-Training - wir machen Sie fit für den Einsatz agiler Tools und Methoden

Warum scheitert die Einführung agiler Methoden?

Gibt es bei der Einführung agiler Methoden Probleme liegt der Grund für ein Scheitern meist nicht in der Methode selbst. Scrum, Design-Thinking & Co geben Teams und Führungskräften einen wirksamen und erprobten Rahmen, indem agiles Arbeiten möglich wird. Der Grund für das Scheitern agiler Methoden liegt nach unserer Erfahrung darin, dass die für den Einsatz erforderlichen Skills, wie Spontaneität, Flexibilität und geistige Beweglichkeit, z.B. durch ein Scrum-Zertifikat ebenso wenig mitgeliefert oder trainiert werden, wie Achtsamkeit, kooperatives Verhalten oder Empathie.

 

  • Inhouse Veranstaltung auf Anfrage
  • Zielgruppen: Führungskräfte | Teams | Mitarbeiter | Trainer, Berater und Coaches
  • Formate: Impulsvortrag, -Workshop | 1-2 tägiges Impro-Labor | 3-5 Tage Master-Class Intensive
„Hätte nie gedacht, dass so viel Impro in mir steckt ;-)“

„Echt kompetentes Team, humorvoll und wertvoll!“

„Das steht nicht nur agile & Co drauf, da ist das volle Leben drin!“

„Tolle Simulationen! Sehr wertvolle Auswertung der Übungen. Super Transfer!“

„Ein kurzweiliger und spannender Abend, mit der viel Praxis!“

„Ich habe in drei Stunden mehr gelernt als sonst in einem zweitägigen Seminar!“ Teilnehmerstimmen

Agiles Soft-Skill-Training

Agiles Soft-Skills-Training

In unseren interaktiven Workshops und Seminaren geben wir Mitarbeitern und Teams das Rüstzeug für den Einsatz agiler Methoden an die Hand. Wir stellen zentrale Modelle vor und zeigen anhand praktischer Beispiele aus dem Toolkoffer der Angewandten Improvisation, wie der agile Joballtag besser gelingen kann. Dabei arbeiten wir mit erfahrenen Experten, z.B. aus den Bereichen Design-Thinking, Project Design, Scrum und Kanban zusammen. 

Wie gelingt die Einführung agiler Methoden?

Derzeit wird in Unternehmen viel Geld für die Einführung agiler Methoden investiert – was gut ist. Doch eine agile Methode allein hat noch keinem Mitarbeiter gezeigt, wie er selbst Agilität praktizieren, bei Teammitgliedern anregen und agile Soft-Skills glaubhaft verkörpern kann. Es ist daher zu kurz gedacht, dass Thema agiles Unternehmen allein über die Einführung einer Methode abzuhaken. Wir unterstützen Sie mit viel Erfahrung und Leidenschaft bei der praktischen Umsetzung agiler Werte und Prinzipien, denn „It´s all about People.“

Inhalte

  • Was verstehen wir unter agilen Werten und Prinzipien?
  • Was ist ein agiles Mindset? Welche agilen Methoden gibt es eigentlich?
  • Worin unterscheiden sich die agilen Methoden – was ist ähnlich oder gleich?
  • Wie kann ich persönliche ein agiles Mindset entwickeln?
  • Wie können wir als Team ein agiles Mindset leben?
  • Was können agile Teams von Impro-Ensembles lernen?
  • Die 42 Werte und Prinzipien der agilen Zusammenarbeit des Applied Improvisation Frameworks
  • Inner Work, Selbstführung, Kommunikation, Teamwork, Kulturentwicklung
  • Agile Tools und Übungen ausprobieren …. Reflektieren
  • Üben … Üben … Üben …

Ihr Nutzen

  • Sie profitieren von über 25 Jahre Erfahrung mit agilem Soft-Skills-Training
  • Wie bieten Ihnen einen riesigen Methoden- und Toolkoffer aus der Angewandten Improvisation
  • Wir sind in der agilen Teamarbeit zuhause und arbeiten selbst mit einer agilen Methoden.
  • Darüber hinaus sind wir Entwickler und nicht nur Impro-Experten,
  • wir sind auch ausgebildete Business-Trainer, erfahrene Team-Coaches und Lehrtrainer.

Unser Ziel:

Den Einsatz agiler Methoden wie Scrum, Design Thinking & Co im Joballtag leichter, authentischer und erfolgreicher zu machen.

Ella Gabriel Amann, Roland Trescher, Dorothea Anzinger

Impulsgeber: Ella Gabriele Amann, Roland Trescher, Dorothea Anzinger & Gäste

Die Applied Improv-Experten Ella Gabriele Amann, Roland Trescher und Dorothea Anzinger beschäftigen sich schon seit über 25 Jahren mit der Frage, wie sich die Prinzipien und Tools aus der Angewandten Improvisation für den Einsatz im Business, im Soft-Skills-Training und Team-Coaching nutzbar machen können.

Aus dem einstigen Nischenthema Agilität ist inzwischen ein MUST HAVE für alle Unternehmen, Führungskräfte, Teams aber auch Trainer und Berater geworden, die sich mit der Frage beschäftigen, wie der  Transformationsprozess 4.0. – hin zu einer neuen Qualität der Arbeit gelingen kann. Die Experten zeigen anhand ausgewählter Prinzipien und Übungen aus der Angewandten Improvisation wie sich durch ein gezieltes Soft-Skills-Training agile Methoden, wie z.B. Scrum, Design Thinking & Co noch besser in der Teamarbeit einsetzen lassen.

Bei der Entwicklung ihrer Trainings- und Weiterbildungen zur Arbeitswelt 4.0. arbeiten Ella Amann und Roland Trescher regelmäßig mit Praktikern, Innovations-, Scrum- und Design-Thinking-Experten zusammen. In der gemeinsamen Labor-Arbeit werden agile Methoden unter die Lupe genommen, Schwachstellen in der Umsetzung Identifierzung und die passsenden Trainings-Tools ausgesucht, getestet und weiterentwickelt.

Sie sind interessiert an einem Training für Ihre Firma, Ihr Trainernetzwerk oder Ihre Akademie?

Gerne entwickeln wir für Sie ein passendes Vortrags-, Seminar- oder Train-the-Trainer Konzept für Ihr Unternehmen oder Ihre Weiterbildungseinrichtung. Lassen Sie sich von der Vielfalt und den Möglichkeiten der Improvisationstechniken inspirieren und besuchen Sie eine unserer Popup!Lectures oder treten Sie gleich für ein Beratungsgespräch mit uns in Kontakt. Rufen Sie uns an oder nutzen Sie das Kontaktformular für eine Terminvereinbarung.

Ihre Anfrage

12 + 15 =

Workshop Angewandte Improvisation - GST Konferenz Berlin

Die Durchführung unserer Weiterbildungen erfolgt in Kooperation mit:

applied-improv-for-trainer_practitioner-master-classes