2 Tage Applied Impro Basics für Trainer und Berater

Agile Tools für die Trainerwelt 4.0

In dem zweitägigen StarterLab Applied Impro Basics schaffen wir für Sie eine experimentelle und sichere Laborsituation, in denen Sie die Grundlagen des Improvisationstheater und der Angewandten Improvisation im Business machen können. Sie erproben erste Improübungen und Methoden und reflektieren deren mögliche Anwendung in den Business-Kontext.

  • Wir machen Sie interaktiven Trainings-Setting vertraut
  • Sie erfahren wie Lernen in Echtzeit möglich wird
  • Sie erfahren, welche zusätzlichen Skills für die Arbeits- und Trainerwelt 4.0 relevant werden
  • Sie erproben interaktive Übungen aus der Angewandten Improvisation
  • Sie setzen sich mit Impro-Ansätzen, Prinzipien und Leitsätzen auseinander
  • Sie reflektieren erste Umsetzungsideen für Ihren Arbeitskontext

 Termine 2017/2018

Je 2 Tage, Berlin

  • Sa 24.- So 25.März 2018
  • Sa 23. – So 24. Juni 2018 / 29.- 30. September 2018
  • Zeiten: Sa: 10:00 -20 Uhr, So: 10:00 – 17:00 Uhr
  • mit Ella Gabriele Amann
  • Anmeldung: Johanna Rzehak, rzehak@impro-live-akademie.com

2 Tage, München

 

Investitionen

Impro Basics: Einführung Agile Tools und Angewandte Improvisation für die Arbeitswelt 4.0

  • Invest: 595,- €, zzgl. 19% MwSt (708,05), inkl. Seminarunterlagen
  • Für impro live! Practitioner-Trainer und zertifizierte Resilienz-Trainer 395 €, zzgl. 19 MwSt (470,05)

Beratung

Gerne beraten wir Sie zu unserer Ausbildung. Ihre Ansprechpartnerin ist Johanna Rzehak.

  • rzehak@impro-live-akademie.com

Zielgruppen

  • Berater für agile Methoden, Srum Coaches, Design-Thinker & Co
  • Trainer, Berater, Coaches
  • Führungskräfte und alle Mitarbeiter

die agiles Soft-Skills-Training kennenlernen und mehr über den Einsatz agiler Methoden im Business erfahren möchten.

Impulse für die neue Trainerwelt

Inhalte Applied Impro Basics

  • Einführung in das Thema Agilität und Arbeitswelt 4.0
  • Angewandte Improvisation, agile Tools und Formate
  • Informationen zu agilen Methoden, insbesondere Improtheater – Geschichte – Kontext – Formen
  • Ausgewählte Prinzipien aus dem Applied Improv Framework
  • Wahrnehmung von Raum, Kontakt und Präsenz
  • Kreativität – Spontanität
  • Angebote annehmen – „Yes, and…“
  • Nonverbale Kommunikation
  • Anwendungsfelder und Transfer
  • Agiles Soft-Skills-Training und Seminar-Design

 

 

 

Ella Gabriel Amann und Roland Trescher

Ausbildungsleitung: Ella Gabriele Amann und Roland Trescher

Die Applied Improv-Experten Ella Gabriele Amann und Roland Trescher beschäftigen sich schon seit über 25 Jahren mit der Frage, wie sich die Prinzipien und Tools aus der Angewandten Improvisation für den Einsatz im Business, im Soft-Skills-Training und Team-Coaching nutzbar machen können.

Aus dem einstigen Nischenthema Agilität ist inzwischen ein MUST HAVE für alle Unternehmen, Führungskräfte, Teams aber auch Trainer und Berater geworden, die sich mit der Frage beschäftigen, wie der  Transformationsprozess 4.0. – hin zu einer neuen Qualität der Arbeit gelingen kann. Die Experten zeigen anhand ausgewählter Prinzipien und Übungen aus der Angewandten Improvisation wie sich durch ein gezieltes Soft-Skills-Training agile Methoden, wie z.B. Scrum, Design Thinking & Co noch besser in der Teamarbeit einsetzen lassen.

Bei der Entwicklung ihrer Trainings- und Weiterbildungen zur Arbeitswelt 4.0. arbeiten Ella Amann und Roland Trescher regelmäßig mit Praktikern, Innovations-, Scrum- und Design-Thinking-Experten zusammen. In der gemeinsamen Labor-Arbeit werden agile Methoden unter die Lupe genommen, Schwachstellen in der Umsetzung Identifierzung und die passsenden Trainings-Tools ausgesucht, getestet und weiterentwickelt.

Trainingaktuell - Mehr Agilität für´s Training

Wie agile Tools die Trainerwelt 4.0 verändern

Agilität ist heute in aller Munde. Führungskräfte, Mitarbeiter und Teams sollen agiler werden. Scrum, Design-Thinking & Co erobern die Projektarbeit. Die Welt der Zusammenarbeit und des Lernens ist dabei sich zu verändern. Die Wirtschaft, aber auch die Weiterbildungsbranche stecken inmitten in eines großen Transformationsprozesses.

Wie sollen Trainer Mitarbeiter dabei unterstützen agile Soft-Skills zu entwickeln, wenn Sie selbst noch aus einer Trainerwelt kommen, in der Agilität keine Rolle gespielt hat. Wie bleiben Sie als Trainer anschlussfähig? Aber vor allem, wie können Sie als  Lesen Sie hierzu unserem Beitrag „Agile Tools für die Arbeitswelt 4.0“ aus der Fachzeitschrift „Training Aktuell“ und erfahren Sie mehr über

  • Die Arbeitswelt 4.0 und warum agile Methoden unseren Trainings- und Coaching-Alltag verändern werden
  • Das Thema Agilität in der Führungskräfte- und Teamentwicklung und warum agile Methoden, wie SCRUM oder Design-Thinking uns nicht erklären, wie wir agile Soft-Skills entwickeln
  • Die impro live! Trainer-Ausbildung, wie Trainer die Weiterbildung erleben und welche neuen Erfahrungen Sie machen.
  • Artikel „Mehr Agilität fürs Training“ (PDF)

 

Sie sind interessiert an einer Multiplikatorenschulung für Ihre Firma, Ihr Trainernetzwerk oder Ihre Akademie?

Gerne entwickeln wir für Sie ein passendes Vortrags-, Seminar- oder Train-the-Trainer Konzept für Ihr Unternehmen oder Ihre Weiterbildungseinrichtung. Lassen Sie sich von der Vielfalt und den Möglichkeiten der Improvisationstechniken inspirieren und besuchen Sie eine unserer Popup!Lectures oder treten Sie gleich für ein Beratungsgespräch mit uns in Kontakt. Rufen Sie uns an oder nutzen Sie das Kontaktformular für eine Terminvereinbarung.

Ihre Anfrage

13 + 4 =

Die Durchführung unserer Weiterbildungen erfolgt in Kooperation mit:

applied-improv-for-trainer_practitioner-master-classes